13. Juli 2015
Nickelodeon und Plan International Deutschland starten gemeinsame Kampagne Together For Good – Gemeinsam für den guten Zweck

Nickelodeon und Plan International Deutschland starten gemeinsame Kampagne Together For Good – Gemeinsam für den guten Zweck

Multimediale Kampagne ruft Kinder auf, ihre Umwelt und Gemeinde positiv zu verändern // Start von To

Hamburg/Berlin, 13. Juli 2015 – Der Kindersender Nickelodeon und das Kinderhilfswerk Plan International Deutschland starten eine gemeinsame Kampagne namens Together For Good. Im Rahmen dieser Initiative werden Kinder dazu aufgerufen, ihre Umwelt und das soziale Miteinander zum Positiven hin zu verändern. Über alle Plattformen des Kindersenders Nickelodeon werden die jungen Zuschauer dazu angeregt, sich für ihre Gemeinschaft zu engagieren.

Start von Together For Good ist am 21. Juli – nicht nur in Deutschland, Österreich und der Schweiz sondern in 150 Ländern rund um den Erdball: Nickelodeon und Plan International sind weltweit aktiv und arbeiten in einem internationalen Netzwerk.

Nickelodeon kommuniziert die Kampagne an seine Zuschauer und User über all seine Plattformen und Kanäle: im TV, über die Aktions-Microsite sowie über die Social Media-Kanäle von Nickelodeon. Auf der Microsite können Kinder inspirierende Geschichten von Gleichaltrigen lesen, die bereits etwas in ihrer Gemeinschaft oder Umwelt erfolgreich verändert haben. Außerdem gibt es Informationen darüber, wie sie selbst aktiv werden können und etwas im Kleinen oder im Großen bewegen können.

„Wir freuen uns sehr, noch in diesem Sommer mit Together For Good zu starten. Wir wissen von vorherigen Aktionen, wie beispielsweise der Nick Jr.-Aktion ‘Hilf Dora Helfen‘ oder der Nickelodeon-Kampagne ‘Weltbeschützer‘, dass Kinder großes Engagement zeigen, wenn sie sich für andere einsetzen können.“ sagt Thilo Schlüter, VP Product & Marketing GSA. „Plan International ist der perfekte Partner für die Initiative Together For Good, durch dessen Expertise und weltweites Engagement wir noch mehr Kinder erreichen und motivieren können.“

“Plan International ist begeistert, zusammen mit Nickelodeon Together For Good auf den Weg zu bringen. Plan glaubt daran, dass wenn Kinder und Erwachsene an einem Strang ziehen, Veränderungen erfolgreicher und nachhaltiger sind“, so Tessie San Martin, Präsidentin und CEO von Plan International USA. „Diese Partnerschaft ist einzigartig, weil sie Kindern überall auf der Welt zeigt, wie sie andere Kinder dazu inspirieren können, selbst zu Helden des Wandels in ihren Gemeinschaften zu werden. Es ist toll, gemeinsam mit dem weltweit führenden Kindersender Nickelodeon Kindern dabei zu helfen, ihr volles Potential als mündige Weltbürger zu entfalten.“

Ab August können Kinder dann ihre eigenen Projekte vorstellen und mit Fotos und Videos von ihren Erfolgen und Erfahrungen berichten. Verknüpft wird die Vorstellung der Projekte mit einem Wettbewerb. Nach der Vorauswahl durch eine Nickelodeon- und Plan International-Jury, können Kinder über ein Online-Voting abstimmen, welches Projekt sie am meisten beeindruckt hat und damit in die internationale Ausscheidung geht.



Über Plan

Plan Deutschland ist mehrfach als transparente Spendenorganisation ausgezeichnet worden. Das Kinderhilfswerk erreichte 2012 in diesem Bereich zweimal den ersten Platz: beim Transparenzpreis von PwC und in einer Analyse des Wirtschaftsmagazins Capital. Plan arbeitet als eines der ältesten unabhängigen Kinderhilfswerke in 51 Ländern Asiens, Afrikas und Lateinamerikas und finanziert über Patenschaften, Einzelspenden, öffentliche Mittel sowie Firmenkooperationen nachhaltige Selbsthilfeprojekte. Mit der Kampagne Because I am a Girl“ macht sich Plan für die Rechte von Mädchen stark und erreichte bei den UN die Anerkennung des Welt-Mädchentages am 11. Oktober. Plan Deutschland trägt das DZI-Spenden-Siegel und erhielt 2011 für sein Engagement den Walter-Scheel-Preis des Bundesentwicklungsministeriums.

Plan Deutschland glaubt fest an die Fähigkeit von Kindern und Jugendlichen, innerhalb der Weltgemeinschaft positive Änderungen herbeizuführen. Daher gibt Plan Jugendlichen die Möglichkeit, im Rahmen der Jugendgruppe Plan Action eigene Kampagnen zu Plans Schwerpunktthemen zu entwickeln, die von Kindern und Jugendlichen deutschlandweit unterstützt werden. Link: http://www.plan.de/fuer-jugendliche-plan-action.html



Über Nickelodeon:

Nickelodeon ist ein weltweit ausstrahlender Kindersender und die Heimat einiger der beliebtesten Kinderserien derzeit, darunter 'SpongeBob Schwammkopf', 'iCarly', 'Die Pinguine aus Madagascar', 'Victorious', 'Kung Fu Panda', 'Teenage Mutant Ninja Turtles' und 'Dora'. Besonderes Programm-Highlight sind die jährlich stattfindenden 'Nickelodeon Kids‘ Choice Awards', eine starbesetzte Show, in der Kinder weltweit über die Preisträger abstimmen. Nickelodeon gehört zu der Viacom International Media Networks GmbH. Zum Nickelodeon Unternehmen gehören neben dem abwechslungsreichen Fernsehangebot für Kinder außerdem der Bereich Consumer Products, Online- und Freizeitangebote sowie Publishing Produkte. Nickelodeon Northern Europe, mit Hauptsitz in Berlin, strahlt die Nickelodeon Inhalte in 14 Länder Nordeuropas auf seinen Kanälen Nickelodeon, Nicktoons, Nick Jr., Nick Hits, Teen Nick und Kindernet aus. Die Eigenproduktionen 'Het Huis Anubis' / 'Das Haus Anubis''Hotel 13', 'Nickelodeon Alaaarm' und 'Nick Battle' runden das Angebot von Nickelodeon in Nordeuropa ab.


Viacom International Media Networks Northern Europe
Kontakt: Christina Blankenburg
Fon: 49 30 700 100-174, Fax: 49 30 700 100-9174
E-Mail: blankenburg.christina@vimn.com, Info: www.presse.nick.de
Folgen Sie uns auf Facebook und Twitter: www.facebook.com/VIMNGermany  / https://twitter.com/VIMNgermany


Pressereferent: Martin Ötzmann
Plan International Deutschland e.V.
Bramfelder Str. 70
22305 Hamburg
Tel.: +49 (0)40/ 61140-146
Fax: +49 (0)40/ 61140-141
Martin.Oetzmann@plan.de
www.plan.de
www.facebook.com/PlanDeutschland
www.twitter.com/PlanGermany
Vorstandsvorsitzender: Dr. Werner Bauch
Vereinsregister: Amtsgericht Hamburg VR 11978