01. September 2015
Ein heißer Sommer für Nicknight: Rekordwerte im August

Ein heißer Sommer für Nicknight: Rekordwerte im August

Nicknight steigert seinen Marktanteil um mehr als 26 Prozent im Vergleich zum Vormonat Tagesspitzenwerte bei Nicknight von 6,1 Prozent Marktanteil Nicknight erreicht in der Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen 1 Prozent Marktanteil

Nicknight, der Programmblock für junge Erwachsene, setzt seine positive Quotenentwicklung der Vormonate fort und bleibt auch im August 2015 mit 3,1 Prozent* Marktanteil weiter auf Erfolgskurs. Die 3,1 Prozent Marktanteil im August bedeuten ein großartiges Wachstum gegenüber dem Vormonat von mehr als 26 Prozent. Im August erreicht Nicknight außerdem Tagesspitzenwerten von bis zu 6,1 Prozent** Marktanteil in der Zielgruppe der 14- bis 29-Jährigen. Parallel zu den steigenden Temperaturen im August konnte Nicknight zudem seine Wochendurchschnittswerte zum Ende des Monats kontinuierlich steigern: Die Woche vom 17. August erreichte im Schnitt 3,1 Prozent*, die Folgewoche ab dem 24. August bereits 4,2 Prozent* Marktanteil.

Der erst am 1. Oktober 2014 gestartete Programmblock Nicknight knackte im August 2015 außerdem erstmals den 1 Prozent*** Marktanteil in der Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen.

André Mendo, Vice President Sales GSA, betont: "Wir freuen uns sehr, dass der Programmblock Nicknight sich so schnell etabliert hat und sich zu der Programmdestination für junge Erwachsene entwickelt. Zum einjährigen Geburtstag von Nicknight planen wir außerdem wieder eine stark Social Media-getriebene Kommunikationskampagne und sind uns sicher, dass #NicknightBDay es erneut in die Twitter Trendig Topics schaffen wird."

Besonders erfolgreich liefen im August die Serien "Clarissa", "Drake & Josh" sowie die Show "Plain Jane". Im September 2015 startet dann "Plain Jane" mit der dritten Staffel auf Nicknight, die zweite Staffel von "Faking It" sowie die neue Show "Girl Code".  



Quelle: AGF in Zusammenarbeit mit GfK; TV Scope 6.0, 01.08.2015-31.08.2015 (vorläufig gewichtet)
*             14-29y, 21:00 - 02:00 hrs
**           14-29y, 21:00 - 02:00 hrs
***         14-29y, 28.08.2015, 21:00 - 02:00 hrs


Über Viacom International Media Networks:

Viacom International Media Networks Northern Europe gehört zu Viacom International Media Networks und agiert in Deutschland, der Schweiz und Österreich, Polen, Schweden, Norwegen, Finnland und Dänemark sowie den Niederlanden und Belgien. Mit MTV, Comedy Central, VIVA, Nickelodeon, Nicknight und anderen bekannten Entertainment-Marken bietet Viacom International Media Networks in Nordeuropa 37 Sender für die Zielgruppen Kinder und Familien, Jugendliche und Erwachsene an. Insgesamt wird das TV-Angebot von Viacom International Media Networks von mehr als 80 Millionen Haushalten in Nordeuropa genutzt. Auf mehr als 50 Webseiten in Nordeuropa bietet Viacom International Media Networks zudem noch mehr Musik, Nachrichten und Unterhaltung. Mit MTV Mobile bietet Viacom International Media Networks in Deutschland, der Schweiz, Polen, den Niederlanden und Belgien eigene Mobile-Marken an.

Advertising und Brand Solutions, die Sales Unit von Viacom International Media Networks, bietet Markenlösungen für die Zielgruppen Kinder, Jugendliche, junge Erwachsene und Familien auf dem internationalen Markt.  Viacom International Media Networks gehört zu Viacom Inc. (NASDAQ: VIAB, VIA) und umfasst viele der beliebtesten Multimedia-Entertainment-Marken. Zu diesen zählen u.a. MTV, Nickelodeon, Comedy Central, BET, Paramount Channel, VH1, VIVA, COLORS, Game One und Tr3s: MTV, Música y Más, ein Sender für das hispanische Publikum in den USA. Die Viacom-Marken werden weltweit von mehr als 3,2 Milliarden Haushalten in 170 Regionen und 40 Sprachen über 200 lokale Fernsehsender und mehr als 550 digitale und mobile Medienplattformen empfangen. Für mehr aktuelle Informationen folgen Sie uns auf Twitter (www.twitter.com/vimngermany) oder bei Facebook (www.facebook.com/VIMNGermany).


Viacom International Media Networks Northern Europe
Kontakt: Colin Lenz - Director Corporate Communications
Fon: 49 30 700 100-134, Fax: 49 30 700 100-9134
E-Mail: lenz.colin@vimn.com, Info: www.viacom.de