02. Mai 2016
VIVA, Comedy Central und Nicknight weiter auf Wachstumskurs

VIVA, Comedy Central und Nicknight weiter auf Wachstumskurs

Starke Performance der Viacom International Media Networks-Sender VIVA, Comedy Central und Nicknight im April: VIVA verbessert sich um knapp 30 Prozent deutlich zum Vorjahr auf nun 2,8 Prozent* Marktanteil in der Kernzielgruppe. Die erfolgreichsten Formate waren im April die Shows 'VIVA Top 100' und 'VIVA Wecker' sowie die 'Tweet Clips'. Ab 3. Mai können sich die VIVA Zuschauer auf 'MTV’s Bugging Out' freuen, welches den Lead In zu Comedy Central bilden wird.

Deutschlands einziger Comedy-Sender im Free TV Comedy Central erreichte im April 1,3 Prozent** Marktanteil bei den 14 bis 49-Jährigen, was einem Wachstum von über 40 Prozent zum Vorjahr entspricht. Besonders erfolgreich liefen im März die Serien 'American Dad', 'Bob’s Burgers' und 'South Park'. Im kommenden Monat wird es dann immer sonntags neue Folgen von 'Bob’s Burgers' (21:00 Uhr), 'American Dad' (21:30 Uhr) sowie 'Trip Tank' (22:30 Uhr) geben.

Die Fans von Nicknight bescherten ihrem Sender mit 2,4 Prozent*** ebenfalls ein Wachstum im Vergleich zum Vorjahr: Besonders erfolgreich liefen die neu gestartete Serie 'Misfits' sowie die beiden 'Digital First' Shows 'Vantastisch' und 'FLiP', die sowohl online und on Air punkten konnten. Im Mai können sich die Zuschauer schließlich auf das Finale der ersten Staffel 'Misfits' am 8. Mai um 23:15 Uhr freuen. Außerdem wird 'Catfish Colombia', die Lateinamerikanische Adaption des US-Originals, bei Nicknight starten.

Quelle: AGF in Zusammenarbeit mit GfK; TV Scope 6.0, 01.04.2016-30.04.2016
*            14-29y, 06:00 - 14:00 hrs
**            14-49y, 14:00 - 02:00 hrs
***          14-29y, 21:00 - 02:00 hrs


Über Viacom International Media Networks:

Viacom International Media Networks Northern Europe gehört zu Viacom International Media Networks und agiert in Deutschland, der Schweiz und Österreich, Polen, Schweden, Norwegen, Finnland und Dänemark sowie den Niederlanden und Belgien. Mit MTV, Comedy Central, VIVA, Nickelodeon, Nicknight und anderen bekannten Entertainment-Marken bietet Viacom International Media Networks in Nordeuropa 37 Sender für die Zielgruppen Kinder und Familien, Jugendliche und Erwachsene an. Insgesamt wird das TV-Angebot von Viacom International Media Networks von mehr als 80 Millionen Haushalten in Nordeuropa genutzt. Auf mehr als 50 Webseiten in Nordeuropa bietet Viacom International Media Networks zudem noch mehr Musik, Nachrichten und Unterhaltung. Mit MTV Mobile bietet Viacom International Media Networks in Deutschland und der Schweiz eigene Mobile-Marken an.

Visoon Video Impact (www.visoon.de), der TV- und Videovermarkter von Axel Springer und Viacom International Media Networks, bietet Markenlösungen für alle TV-Angebote der Muttergesellschaften – Comedy Central, MTV, N24, Nickelodeon/Nicknight und VIVA – in Deutschland an. Zudem übernimmt das Unternehmen die Vermarktung der digitalen Bewegtbildangebote von VIMN.

Viacom International Media Networks gehört zu Viacom Inc. (NASDAQ: VIAB, VIA) und umfasst viele der beliebtesten Multimedia-Entertainment-Marken. Zu diesen zählen u.a. MTV, Nickelodeon, Comedy Central, BET, Paramount Channel, VH1, VIVA, COLORS, Game One und Tr3s: MTV, Música y Más, ein Sender für das hispanische Publikum in den USA. Die Viacom-Marken werden weltweit von mehr als 3,2 Milliarden Haushalten in 170 Regionen und 40 Sprachen über 200 lokale Fernsehsender und mehr als 550 digitale und mobile Medienplattformen empfangen. Für mehr aktuelle Informationen folgen Sie uns auf Twitter (www.twitter.com/vimngermany) oder bei Facebook (www.facebook.com/VIMNGermany).


Viacom International Media Networks Northern Europe
Kontakt: Colin Lenz - Director Corporate Communications
Fon: 49 30 700 100-134, Fax: 49 30 700 100-9134
E-Mail: lenz.colin@vimn.com, Info: www.viacom.de